Flair110 - Hausbau von Anja Dube und Daniel Kubein in Leipzig Thekla mit SABA Immobilien GmbH Leipzig ( Pegau ) via Town & Country

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mai 2013

Tagebuch > 2013

Geschehenes:

- 02.05.2013 = der Tiefbauer leistet weiterhin gute Arbeit und baggerte heute noch tiefer als es schon war (bild.jpg), da
                      der Boden doch noch nicht gut genug war
- 03.05.2013 = die Schachtanschlüsse für Regenwasser & Abwasser wurden gebohrt und verlegt
- 04.05.2013 = 86 m² Laminatboden für das ganze Haus gekauft, da Kibek eine Sonderaktion hatte und wir somit EUR  
                      706,55 gespart haben und außerdem der Verkäufer Herr Schulze sich sehr viel Zeit mit uns nahm = hier   
                      waren Preis/Leistung und Service hervorragend! - mal sehen ob wir die Palette in Markus' Auto bekommen
- 06.05.2013 = das Laminat bei Kibek abgeholt und mit Markus zu Anja's Eltern geschafft und dort erst einmal "eingelagert"
- 07.05.2013 = Gründungsanfang und Anschlüsse vorsehen war angesagt (Bilder)
- 08.05.2013 = leider konnte die Bodenplatte heute nicht gemacht werden, aber Herr Witzsche und das SABA-Team hat
                      alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit wir am Montagmittag starten können werden und so haben wir die
                      fleißigen Tiefbauer besucht (Bilder) und uns das gedämmte & freitragende Werkstattdachangebot mit  
                      90 kg/m2 Schneelast (bei erlaubten 140 kg/m2 in Leipzig) bei Gonschior abgeholt und am Abend die  
                      Auftragsbestätigung von Bunse Haustechnik für die Photovoltaikanlage erhalten (Bilder)
- 13.05.2013 = 2 LKW's voller Beton und fleißige Handwerker machen die Wohnhausbodenplatte fertig
- 13.05.2013 = der Graben für die HAK-Säule entsteht auf der Zuwegung, da haben wir uns voll verguggt auf der
                      Bauzeichnung beim Unterschreiben - wir hoffen die Änderung um 60cm hinter die Hausflucht klappt
                      noch  (Bilder)
- 14.05.2013 = die Telekom hat ihr Kabel in den Stromschacht gelegt und an die Hauptleitung angeschlossen (Bild)
- 14.05.2013 = während Andere ihren Garten gießen, war ich die Bodenplatte gießen (Bild)
- 15.05.2013 = ein Haus entsteht ... die fleißigen Maurer waren da und haben mit dem Erdgeschoss begonnen (Foto)
- 16.05.2013 = die HAK-Säule und der Baustrom sind nun da
- 17.05.2013 = im Hagebaumarktausverkauf gab es die teure LEIFHEIT-Wäschespinne statt für EUR 150,00 für nur
                      EUR 64,50, da konnte Schatzi nicht vorbeigehen
- 17.05.2013 = das Erdgeschoß entsteht (Foto's)
- 21.05.2013 = das Gerüst, die Deckenplatte und die Werkstattbodenplattenschalung sind an 1 Tag dazugekommen (Bilder)
- 22.05.2013 = die Grundstücksbebauungsbetonwand von der Werkstatt und der Deckenbeton wurden gegossen (Foto's)
- 24.05.2013 = Gewerbe für die Photovoltaikanlage angemeldet
- 24.05.2013 = Dichtheitsprüfung der Kanalrohre durch Andreas Kohl
- 25.05.2013 = im Praktiker eine Schubkarre, eine Schippe und eine Gießkanne geholt
- 28.05.2013 = die Dachgeschosswände stehen und die Werkstattbodenplatte hat genügend Abstand zum Haus (Bilder)
- 28.05.2013 = die Gewerbeanmeldebestätigung incl. Rechnung erhalten
- 29.05.2013 = beim Treffen auf der Baustelle bzgl. Werkstattsteinbestellung gab es als Riesenüberraschung den schon
                      fertigen Dachstuhl! Wahnsinn wie fleißig alle sind, damit haben wir wirklich noch gar nicht gerechnet !!!
- 29.05.2013 = Bei Rothkegel erlebten wir dann beim Bestellen der Steine eine verkaufswillige Bereitschaft, die so weit
                      ging, dass man uns trotz Bargeld in der Hand plötzlich auf einmal nicht mehr alles verkaufen konnte. Der
                      genannte Preis für die Betonpflanzkübel war prima, aber auf einmal passte die Lieferung nicht mehr auf
                      den LKW. Bzgl. der Remmers Simskastenfarben war leider auch nicht alles auf Lager und man machte uns
                      auch keine Hoffnung, dass dies zeitnah werden könnte, man meldet sich aber noch einmal. So haben wir
                      uns dann beim vierten Zuständigen schon gar nicht mehr die Türen anschauen wollen und nur die Werk-
                      stattsteine incl. Transport bezahlt und als Kundenstammdatensatz wurden wir auch nicht aufgenommen.
- 29.05.2013 = So fuhr ich danach zu Hornbach da ich mich im Baustoffhandel überhaupt nicht gut beraten fühlte und
                      lies mich bezüglich der Türen beraten. Diese haben Sie auch auf Lager und sind nicht so teuer und jederzeit
                      abholbereit. Danach begab ich mich zu den Farben und wurde auch hier bestens beraten und bekam alles
                      ausgerechnet so dass ich jede Menge Grundierung, "Ausharzungsstopper" und weiße Simskastenfarbe incl.
                      drei schönner HighTech-Pinsel erwarb. Dann schnell noch in die Baustoffabteilung (acht Minuten vor
                      Feierabend) geflitzt und bzgl. der Betonpflanzkübel erkundigt und auch hier gute, aber nicht ganz so gute
                      Preise rausgeschlagen wie bei Rothkegel.
- 31.05.2013 = wieder bei Rothkegel bzgl. der Bezahlung der 250 Pflanzwälle (50x30) und deren Anlieferung gewesen
- 31.05.2013 = der Schornstein mit Abströmkopf, Abdeckplatte, Kragplatte, Feuerstättenanschluss und Reinigungsöffnung
                      ist fertig. Der Nord- und Südsimskasten ebenfalls. Die Betondeckenstützen sind alle abgebaut & die Schalung
                      der Werkstattbodenplatte ebenfalls. So fleißig wie hier alle sind, sieht es auch schon fast fertig aus. ;-)




                      

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü