Flair110 - Hausbau von Anja Dube und Daniel Kubein in Leipzig Thekla mit SABA Immobilien GmbH Leipzig ( Pegau ) via Town & Country

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Juli 2015

Tagebuch > 2015

Geschehenes:

- 04.07.2015 = Das Haus läuft wieder auf Kühlung bei 37 Grad im Schatten und Anja und Daniel ernten die Schoten und schälen
                     die Erbsen heraus. Ertrag aus Samen für 25 Cent auf einem ganzen Beet = 413 Gramm Erbsen zum Essen. Naja
                     wenigstens echtes Bio (Foto).
- 07.07.2015 = Anjas Papa hat uns seine elektrische Heckenschere vorbeigebracht so dass wir die Hecke mit einer Leichtigkeit
                     stutzen konnten und es wieder schick aussieht (Bilder).
- 11.07.2015 = Wir haben den vertrockneten Busch nun wirklich aufgegeben und eingesehen dass er nicht mehr werden wird,  
                     von daher haben wir schweren Herzens einen Neuen pflanzen müssen und bei der Gelegenheit gleich Rindenmulch
                     nachgefüllt (Foto's).
- 23.07.2015 = Anja erntet jede Menge Gurken und Bohnen und macht die Zwiebeln raus die mittlerweile riesengroß sind
und
                     Daniel hängt sie hinter die Hütte zum Trocknen wobei eine zwischen die Holzstapel fällt.
(Bilder)
- 24.07.2015 = Irgendwie muss sich durch den tagelangen starken Regen der Boden gesetzt haben und so surrt Daniel beim
                     Rasenmähen den Deckel der Bodenhülse für die Wäschespinne ab.
- 25.07.2015 = Daniel hat die Gartenhütte neu nachgestrichen an Stellen wo es notwendig war und ein Brett hat sich verzogen
                     und musste neu angeschraubt werden. Danach wurde noch das Holz abgestapelt um die Zwiebel zu retten und
                     Anja brachte den Garten in Schuß und legte an manchgen Stellen auch wieder Rindenmulch nach (Foto's).
- 26.07.2015 = Erneute Bohnenernte mit Kleinschnippeln und Putzen ist angesagt. Außerdem drehten wir einmal alle Wasserhähne
                     im Haus auf um das Pfeifen zu beheben wenn man Wasser aufdreht (Internettipp). Das hat jedoch leider nicht
                     geholfen, es pfeift weiterhin wenn man sich die Hände wäscht (Bilder). Außerdem ist Anja leider ihr pinkfarbener
                     Nagellack die Treppe runtergepurzelt und auf der untersten Stufe zerschellt - nun haben wir eine pinkfarbene
                     Treppenstufe.
- 27.07.2015 = Die Treppe lässt sich wunderbar mit Möbelreiniger wieder von der pinken Farbe befreien (Foto).

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü